Referenz

Samsung: Galaxy goes Space

Design und Leistung des neuen High-End-Smartphones von Samsung sind überirdisch gut, nicht von dieser Welt. Naheliegend, dass die Händlerpräsentation des neuen Flaggschiffs in der weltweit größten Space-Ausstellung stattfinden musste. An zahlreichen atemberaubenden Stationen im Technikmuseum Speyer konnten das Galaxy S7 und Galaxy S7 edge im direkten „Hands-on“ ihre Stärken beweisen. Die durchgängige Gestaltung und die auf dem Gelände verteilten Attraktionen griffen das Thema „Space“ als roter Faden auf.

Die Gäste tauchten direkt in das Eventthema „Space“ ein: Von der Startkapsel – Akkreditierung, ins Raumschiff – Cateringarea, bis hin zur Galaxy S7 und Galaxy S7 edge Produktausstellung im Schatten eines echten Space Shuttles. Surround Musik, umlaufende Weltraumprojektion und eine passende Lichtinszenierung, intensivierten das Erlebnis der rund 1.800 geladenen Gäste.

Zu den Attraktionen gehörte die Möglichkeit, Schwerelosigkeit im Spacerotator, Skydive und Aerotrim am eigenen Leib zu erleben. Auch das Gefühl eines Raketenstarts ins Weltall war am 25m Space-Shooter eindrucksvoll nachvollziehbar.

Die Flagship-Produkte wurden neben den Live-Areas auch an VR-Stationen und der Produktausstellung erlebbar gemacht. Darüber hinaus wurden die zahlreichen Features im themenspezifischen Video-Content über den Eventzeitraum hinweg in Szene gesetzt. Die Showeröffnung – eine Kombination einer Videoshow auf einer 360° Projektion mit einem Liveauftritt der CEOs in original NASA-Anzügen auf dem Galaxy-Planeten, rundeten das Bild ab und boten den Start in eine neue Smartphone-Galaxie.

Samsung Galaxy Space upstairs Event
Samsung Galaxy Space upstairs Event
Samsung Galaxy Space upstairs Event