upstairs ist Partner von „Photographers for Charity“

Charity_1200x717_Nachlese-1030x466 c

„Photographers for Charity“ wird in diesem Jahr von der upstairs GmbH – Agentur für Markeninszenierungen als Partner in den Bereichen Sponsorenakquise, Logistik, Catering, Entertainment, Dekoration unterstützt

„Fotos machen und Gutes tun“ lautete die Grundidee von „Photographers for Charity“, einem Projekt von Alexander Heinrichs, Sven Doelle und Nina Claußen. In Alexander Heinrichs Studio über den Dächern Aschaffenburgs begrüßten namhafte Profi-Fotografen, bekannte Modelle und Digital Artists am 21. und 22. Januar 2017 die Gäste zu einem intensiv Foto-Workshop. An insgesamt 7 Sets konnten sich Fotografie-Begeisterte einen persönlichen Traum erfüllen: Einmal mit namhaften Fotografen und Retusche-Künstlern aus Bereichen wie Portrait und Cover Shoot arbeiten, sich anleiten lassen und ihre Tricks lernen. Alle Beteiligten arbeiten ohne Entgelt ein Wochenende für das Charity-Projekt.

Als gesellschaftliches Highlight fand am Abend des 21. Januar ein Meet&Grill Event in den Studioräumen statt.

„Als uns die Anfrage von Sven Doelle erreichte, haben wir uns sehr auf die damit verbundene Aufgabe gefreut“,

 

 

 

 

… so Irene Gomer, Geschäftsführerin und CSR Verantwortliche der upstairs GmbH.
Die Mission für upstairs lautete, mit geringstmöglichem Budget die maximale Unterstützung für das Projekt zu gewährleisten. So ist es besonders erfreulich, dass upstairs viele professionelle Netzwerkpartner von der Idee begeistern und für die gute Sache mit ins Boot holen konnte. Dieses Engagement aller Partner ermöglichte es den Veranstaltern, die Gesamteinnahmen aus Ticketverkauf und Tombola zu 100% dem Tabalugahaus Duderstadt zu spenden. Das freut uns wirklich sehr und wir reichen dieses gute Gefühl gerne an die durch uns involvierten Partner weiter:

Danke für das hervorragende Catering von FPS, für schickes Mobiliar und ausgefeilte Logistik von Bilfinger HSG Event Services, für die herausstechende Dekoration von Buschmann Eventdesign und nicht zuletzt die stimmungsvolle Unterhaltung vom Vollblutmusiker Marius Schöfl von „Wir machen Momente“. Alle Partner erklären sich bereit das Charity Projekt zu unterstützen und boten ihre Leistungen, ebenso wie upstairs selbst, zu 100% kostenfrei an.

Für die Aktion konnten so € 21.029,18 gesammelt werden, die dem Tabalugahaus in Duderstadt zu Gute kommen. Dieses bietet Kindern, die in schwierigen Verhältnissen aufwachsen oder aus Krisen-Situationen kommen, Schutzräume an.
Die vielfältigen Angebote unterstützen die Kinder und Jugendlichen dabei, ihre Talente und Fähigkeiten zu entdecken. Der Umgang mit Tieren sowie gemeinsame Erlebnisse in der Natur stärken ihr Selbstbewusstsein und vermitteln eine nachhaltig positive Lebenseinstellung.

 

 

Das Projekt wird außerdem unterstützt durch eine Vielzahl von bekannten Partnern: Der Apple Reseller Comspot und der Farbmonitor-Pionier EIZO übernehmen jeweils zwei Stipendienplätze für die Workshops und bieten diese in einer Verlosung an. Sony und Adobe unterstützen das Projekt mit einem finanziellen Beitrag. Der Papier-Spezialist Tecco ist mit Experten vor Ort, die Tipps zum Thema Fine Art Printing geben und die besten Bilder direkt für die Teilnehmer der Events fachgerecht ausdrucken. EPSON stiftete für die Tombola einen ihrer HighEnd Fotodrucker. Über den eigentlichen Workshop hinaus wurde das Tabalugahaus von Olympus Deutschland mit fünf Tough-Kameras ausgestattet. Der Rheinwerk Verlag stellte zehn durch die Workshop-Coaches signierte Buchpakete zur Verfügung.

Themen und Coaches beim Workshop:

Portrait: Alexander Heinrichs
Low Light: Robert Maschke
Cover Shoot: Felix Rachor
On Location: Jens Burger & Peter Hawk
Sensual: Oliver Meyer & Sacha Leyendecker
Cinemagraphs: Dom Quichotte
4K Video: Martin Krolop & Marc Gerst
EBV / Color / Print / Beratungen: Murat Erimel, Adobe
Olaf Giermann, Digital Artist und Redakteur DOCMA Magazin
Karsten Goltz, TECCO Papier
Christian Ohlig, EIZO
Dominik Kopp, ALSO Deutschland

Bildnachweise:
Robert Maschke Photography’s set  ©Memo Filiz / memografie.com.
Jens Burger und Peter Hawk Photography’s set  ©SvenDoelle / Facebook.com/svendoelle